Anvis Group. Products for comfort.

High-Tech-Materialien sind unsere Welt

Auf der Basis von über 100 Jahren Erfahrung und Wissen entwickeln wir immer wieder neue Rezepturen, um die komplexen Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Auch wenn die Leistungsfähigkeit synthetischer Polymere in den letzten Jahren gewachsen ist, bleibt Naturkautschuk immer noch die erste Wahl, wenn es um höchste Anforderungen in Schwingungsdämpfung und Dauerhaltbarkeit geht.

Doch die zielgerichtete Weiterentwicklung bestehender Materialien spielt eine zentrale Rolle unserer Forschungsarbeit. Noch leistungsfähigere Mischungen ermöglichen die weitere Miniaturisierung von Bauteilen und führen unmittelbar zu Gewichtsersparnis, wie etwa die Substitution von Metall durch hochfeste Kunststoffe.  

Mit unserem breiten und tiefen Know-how können wir den passenden Werkstoff nach den Funktionsanforderungen und dem jeweiligen Einsatzgebiet auswählen und abstimmen – zum Beispiel in Bezug auf die Haltbarkeit und Funktionsfähigkeit bei extremen Umweltbedingungen. Ebenso entscheidend ist die Verbindung des polymeren Werkstoffs mit Metall oder Kunststoff im Produktionsprozess. Denn nur so ist eine robuste und dauerhafte Funktion möglich.

Innovationen, die man spüren kann

Wie gut es gelingt, Vibrationen und Geräusche im Automobil zu isolieren, beeinflusst in großem Maße den Fahrkomfort. Dabei ist es ganz gleich, um welche Art und Größe von Fahrzeug es sich handelt. Anvis trägt mit seinen innovativen Systemlösungen entscheidend zu diesen subjektiven Fahreigenschaften des Automobils bei.

 

 

Neue Fahrzeugkonzepte verlangen aber auch immer neue Lösungen. Diesen Herausforderungen in der Weiterentwicklung unserer Mobilität stellen sich die hochspezialisierten, weltweiten Entwicklungsteams der Anvis Group. Auf der Suche nach Technologien, die das Automobil für die Endkunden attraktiver machen, entstehen immer wieder Innovationen, die man spüren kann:

2-Komponenten Buchsen

Unsere langjährige Erfahrung in der Verbindung von Elastomeren mit Kunststoffen oder auch Metallen erlaubt uns die Entwicklung innovativer, kundenindividueller Produkte mit verbesserter Lebensdauer. So lässt sich durch die Verwendung unterschiedlicher Materialhärten im Spritzgussprozess etwa die Festigkeit innerhalb des Produktes regulieren und das Produkt gezielt auf seine Dämmungsanforderungen auslegen.

SCR/AdBlue

Die AdBlue Technologie reduziert nicht nur den Stickoxidanteil von Dieselmotoren, sondern lässt auch deren Verbrauch sinken. Eine wachsende Perspektive für zukünftige Automobilgenerationen. Unsere SCR Schlauchsysteme sind widerstandsfähig und unterstützen sowohl 12V- als auch 24V-Anwendungen.

Smart Rubber

Die Smart Rubber Technologie beruht auf der anhaltenden Leitfähigkeit von Gummi-Elektroden selbst im gedehnten Zustand, diese eignen sich damit sowohl als Sensor als auch als Aktuator. Etwa als Sound Aktuatoren für flexible Lautsprecher oder Tastsensoren zu Fahrzeugbedienung oder Druckverteilung beispielsweise im Autositz. Der Wegfall mechanischer Bauteile ermöglicht die Anwendung selbst in Einsatzbereichen, die größeren Deformationen ausgesetzt sind. Ein weiterer Vorteil ist das geringere Gewicht. 

Adaptive Motorlager

Motorlager, die sich aktiv unterschiedlichsten Fahrsituationen anpassen, unterstützen den Komfort und die Fahrdynamik innovativer Fahrzeugkonzepte. Eine modulare Architektur erlaubt den Einsatz unserer adaptiven Motorlager in unterschiedlichsten Anwendungen. Wir entwickeln und liefern die jeweils optimale Lösung für unsere Kunden und sorgen damit für eine signifikant verbesserte NVH Performance bei allen Chassis- und Antriebskonzepten.