Anvis Group. Products for comfort.
  • 100%ige Tochter von Sumitomo Riko Company Ltd., Weltmarktführer für automobile Schwingungstechnik.
  • Global Player mit einem Netzwerk aus 105 Entwicklungs- und Produktionsstandorten in 23 Ländern.
  • Mehr als 100 Jahre Erfahrung mit Elastomeren und elastischen Verbindungen.
  • Werkstoffunabhängige Entwicklungskompetenz zur effizienten, individuellen Problemlösung.

THE HOUSE OF

  • GLOBAL SUPPLY

    Global denken, lokal agieren. So entstehen Lösungen – optimiert für die Anforderungen der regionalen Märkte. Ein eindeutiges Zeichen unserer ausgewiesenen Kundenorientierung.


    Globales Netzwerk

    • 12 Produktionsstandorte und 4 regionale Entwicklungsabteilungen in Deutschland, Frankreich, Russland und China ermöglichen optimierte Lösungen für regionale Märkte.

    • Zusammen mit 91 Produktionsstandorten und weiteren 12 Entwicklungszentren von Sumitomo Riko erstreckt sich ein weltweites Entwicklungs- und Produktionsnetzwerk in 23 Länder.


    Globales Produktprogramm

    • Als weltweiter Technologieführer realisiert Anvis Anti-Vibrationslösungen für das gesamte Fahrzeugsystem. Die zentralen Funktionselemente werden von uns ausgelegt und produziert.

    • Das Produktportfolio von Anvis, Sumitomo Riko Ltd. und Dytech umfasst die gesamte Bandbreite automobilen Komforts.

    • Entwicklung und Beschaffung realisieren wir so lokal wie möglich.

  • QUALITY & SAFETY

    Ganz gleich aus welchem Werk der Welt unsere Teile kommen, sie entsprechen immer dem weltweiten Qualitätsstandard „Made by Anvis“.

    • Kundenorientierung: Die spezifischen Anforderungen unserer Kunden und Partner zu erfüllen, hat oberste Priorität.

    • Qualität: Wir stellen höchste Ansprüche an unsere Fachkompetenz, Zuverlässigkeit und an
      unseren Service.

    • Standards: An allen Standorten weltweit werden Qualitätssicherung, Entwicklung und Serienproduktion durch unser Qualitäts- und HSE-Management begleitet.

    • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess: Alle Prozesse, Produkte, Arbeitsabläufe und Arbeitsergebnisse unterliegen einer kontinuierlichen Überwachung und Optimierung.

    • Sicherheit: Qualität bedeutet für uns nicht nur Produkt- und Dienstleistungsqualität, sondern auch beständiger Umwelt-, Gesundheits- und Arbeitsschutz.

  • SUSTAINABILITY

    Auch wenn wir wirtschaftliche Ziele verfolgen, sind wir uns der Nachhaltigkeit unseres Handelns jederzeit bewusst.

    • Mit unseren Produkten tragen wir zur Reduktion von Fahrzeuggewicht und Geräuschemission bei. An allen Standorten ist die Einhaltung globaler Umweltstandards durch ISO 14001-Zertifikate gesichert. Darüber hinaus setzen wir die Grundlagen unserer Management Philosophie täglich aufs Neue um.

    • Mit außergewöhnlichen Produkten und Serviceleistungen erfüllen wir die Anforderungen unserer Kunden auf der Basis technischer Innovation.

    • Die Sicherheit von Menschen und Gesellschaft hat bei unserer Arbeit höchste Priorität.

    • Wir streben danach, unseren globalen Lebensraum zu schützen und dessen Bedingungen zu verbessern.

    • Die Wertemaßstäbe unseres Unternehmens erfüllen einen hohen Standard, wir achten das Gesetz, um weltweit fachliches und persönliches Vertrauen zu ernten.

    • Wir fördern eine stärkende Unternehmenskultur, die die Vielfalt, Persönlichkeit und Individualität unserer Mitarbeiter respektiert.

  • VISION

    Gemeinsam mit unserer Muttergesellschaft Sumitomo Riko entwickeln wir uns zur Global Excellent Manufacturing Company.

    Grundlage für die gemeinsame Zusammenarbeit ist die weltweite Richtlinie zu Safety, Environment und Compliance (S.E.C.). Im Verbund streben wir danach, die „Vision 2020“ zu realisieren:
     
    Vision, Innovation und Wachstum

    • Nachhaltiges Wachstum des bestehenden Unternehmens.
    • Vorstoß in neue Märkte.
    • Aufbau einer gemeinsamen Geschäftsstruktur, um die langfristigen Ziele zu erreichen.

    Strategie 2020: Top-Prioritäten

    • Verbesserung unserer Forschungs- und Entwicklungsfähigkeiten mit dem Ziel, neue Geschäftsfelder zu entwickeln.
    • Weiterer Ausbau unseres weltweiten Vertriebs, um das bestehende Geschäft in neuen Regionen voranzutreiben.
    • Verbesserung des gemeinsamen weltweiten Marketings.
    • Die Entwicklung einer deutlichen Wettbewerbsfähigkeit gegenüber lokalen Herstellern in Schwellenländern.
    • Globale Mitarbeiterentwicklung.

Die Anvis Group

Die Anvis Group ist Produzent und Hersteller innovativer Lösungen für Fahrkomfort, Fahrdynamik und Sicherheit. Und als solcher weltweiter Partner aller großen OEMs und Tier1-Lieferanten – von der Idee bis zur Serienreife. Das Produktportfolio umfasst dabei Fahrwerksteile, Motorlager, Abgasanlagenaufhängungen, Entkopplungselemente und Tilger.

Organisation

Die Anvis Group ist seit 2013 hundertprozentige Tochtergesellschaft von Sumitomo Riko Ltd. Der Hauptsitz im hessischen Steinau an der Straße ist gleichzeitig europäisches Headquarter. Von hier erstreckt sich das weltweite Netzwerk. An 14 Standorten in 12 Ländern arbeiten mehr als 2.500 Anvis Mitarbeiter. Die zentralen Entwicklungsstandorte für Produkte und Prozesse befinden sich in Deutschland und Frankreich. An diese Standorte angeschlossen sind die lokalen Entwicklungsabteilungen in China und Russland. Das globale Netzwerk von Sumitomo Riko umfasst damit 103 Standorte in 23 Ländern.

 

Werte

Zentraler Bestandteil der Anvis Philosophie sind unumstößliche Werte. Sie definieren die Art und Weise, miteinander umzugehen, Ziele zu erreichen und die Zukunft des Unternehmens aktiv zu gestalten.

  • Kundenorientierung
  • Nachhaltigkeit
  • Offene Kommunikation
  • Zuverlässigkeit
  • Innovation

Mehr anzeigen Schließen

Geschichte & Tradition

Mehr als 100 Jahre Expertise in der Entwicklung und Produktion von Gummi- und Gummi-Metall-Komponenten haben die Anvis Gruppe zu einem der führenden Entwickler und Hersteller automobiler Anti-Vibrationssysteme gemacht. Mit Woco Michelin AVS formiert sich ein spezialisierter Anbieter schwingungstechnischer Lösungen auf höchstem Niveau. 2007 wird daraus die Anvis Group.

Mit der Produktion von Förderbändern aus Gummi beginnt unter dem Namen Kamata Belt 1929 im japanischen Yokkaichi City die Erfolgsgeschichte von Sumitomo Riko Company Limited. Die jahrzehntelange Erfahrung in der Mischung und Verarbeitung von Gummi ermöglicht 1954 den Einstieg in den Automobilmarkt, wo sich das Unternehmen durch die Entkopplung von Metallteilen zur Reduktion von Geräuschen und Vibrationen auszeichnet. Mit der Übernahme der Anvis Group im Jahr 2013 baut Sumitomo Riko seine weltweite Marktführerschaft im Bereich Anti-Vibrationssysteme aus und die Anvis Group gehört zum Weltmarkführer in automobiler Schwingungstechnik.

 

1910

Michelin
Gründung von Michelin (Kléber-Colombes)

1956

Woco
Gründung von Woco

1980

Woco
Produktion der ersten Gummi-Metall-Teile

1980

Woco
Start des AVS-Sektors
Einführung von Kautschuk, Plastik und Metall-Haftvermittlungstechnologie

1982

Michelin
Michelin übernimmt die Kléber Group und gründet CMP Kléber Industry

1990

Woco
Eröffnung des Entwicklungszentrums Antivibration

1994

Woco
Woco beginnt mit der Produktion von hydraulischen Motor- und Fahrwerkslagern

2000

Woco Michelin
Michelin und Woco gründen ein Joint Venture namens Woco Michelin AVS 

2007

Anvis Group
Verkauf von Woco Michelin AVS an Arques: Es entsteht die Anvis Group

2010

Anvis Group
Übernahme der Anvis Group durch H.I.G.

2013

Tokai Rubber Industries
Tokai Rubber Industries (TRI) erlangt 100% der Anteile der Anvis Group

2014

Tokai Rubber Industries Ltd. wird zu Sumitomo Riko Co. Ltd.

2015

Eröffnung des
HOUSE OF AUTOMOTIVE COMFORT